shutterstock_136950572Südkorea

Jedes Jahr strömen weit über 10 Millionen Besucher aus aller Herren Länder nach Südkorea, um dort einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Das so beeindruckende asiatische Land strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten und tollen Attraktionen.  und wird von drei Seiten von Wasser umgeben.

Das Land ist 1.030 Kilometer lang, 175 Kilometer breit und hat somit eine Gesamtfläche von 100.033 Quadratkilometern. Seine Nachbarn sind zum Beispiel China, Japan und Nordkorea. Südkorea hat ungefähr 51 Millionen Einwohner, von denen rund 10 Millionen Menschen in der Hauptstadt Seoul leben.

shutterstock_83588200

Die geballte Ladung an Kultur

Seoul ist kein wirklicher Geheimtipp. Seit vielen Jahren reisen Heerscharen von Menschen in die Südkoreanische Hauptstadt, um etwas über die Geschichte des Landes zu erfahren und um dessen Geschichte und Kultur kennenzulernen. Neben Seoul sind auch die Großstädte Busan, Incheon, Daegu, Daejeon, Ulsan und Gwangju einen Besuch wert, allerdings konzentrieren wir uns in diesem Artikel mehr auf Seoul, denn mit dem, was Sie dort erwartet, könnten wir mehrere Seiten füllen.

Seoul ist eine der größten Metropolregionen der modernen Welt. Diese Stadt ist wirklich atemberaubend, denn hier tummelt sich das Leben. Seoul ist eines der führenden Technologie-Zentren Asiens – Samsung, LG oder auch Hyundai haben hier ihren Hauptsatz. Das weltweit größte Ubahn-Netz befindet sich hier und laut Statistiken der UN ist die südkoreanische Hauptstadt eine der lebenswertesten Orte der Welt – sogar vor Städten wie London, New York oder Melbourne. Hier bieten sich einem unzählige Möglichkeiten aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Ein guten ersten Überblick kann man sich von der Aussichtsplattform des N Seoul Tower verschaffen. Vor allem bei Dunkelheit macht der Ausblick besonders viel Spaß. Kulturelle Schätze können hier ebenfalls entdeckt werden.

Die Paläste Gyeongbokgung und Changdeokgung sind unglaublich prachtvolle Orte, an denen man besonders gut die Kultur des Landes kennenlernen kann. Möchte man auch einmal dem einen oder anderen Museum einen Besuch abstatten, so bietet sich vor allem das Seoul Museum of History an. Auch die Kriegsgedenkstätte lohnt sich sehr, da man dort ebenfalls sehr gut mit vielen Hintergrundinformationen zur Geschichte des Landes versorgt wird. Hält man sich mit Kindern in Seoul auf, dann sollte man auf jeden Fall den Freizeitpark Lotte World besuchen. Hier erlebt man Spannung und Nervenkitzel am laufenden Band – egal ob jung oder alt. Südkorea ist ein unglaublich tolles Reiseziel, dass sich immer lohnt. Vor allem Seoul ist ein Traum von einem Reiseziel. Buchen Sie jetzt und entdecken Sie das pulsierende Land Südkorea!

shutterstock_130002599