shutterstock_61868152Bora Bora, ein Paradies, dass sich mitten im Nirgendwo befindet, gilt als eine der schönsten Inselgruppen der Welt. Das Inselparadies, das zu Französisch-Polynesien gehört, ist seit jeher ein äußerst beliebtes Reiseziel und oftmals komplett ausgebucht. Doch mit einer reichtzeitigen Planung kommt man ohne Probleme in den Genuss dieses wunderschönen Paradieses.

Flitterwochen

Bora Bora ist der Traum nahezu jedes Hochzeitspaares. Hier können Sie die Flitterwochen perfekt genießen und den Kopf abschalten. Die Inselgruppe ist ein Atoll, seine Hauptinsel entsprang vor unzähligen Jahren aus einem Vulkan. Rund um die Hauptinsel reihen sich rund 30 weitere, kleinere Inseln auf, die ebenfalls wunderschön sind.

Eine der Hauptattraktionen der Hauptinsel ist sicherlich die Lagune, die Sie sicherlich aus dem Fernsehen oder aus Zeitschriften kennen könnten. Doch nicht nur frisch gebackene Ehepaare lieben es hier. Bora Bora ist auch eines der weltweit beliebtesten Reiseziele für Wassersportler. Hier wird für jeden Geschmack das Richtige geboten.

shutterstock_270359435

Lernen Sie die Insel kennen

Der 727 Meter hohe Mount Otemanu ist ein schwarzer Felsblock vulkanischen Ursprungs, der wie ein ausgestreckter Finger in den Himmel ragt. Das im Gegenzug tiefblaue Wasser bildet zusammen mit dem schwarzen Gestein ein wunderschöne und malerische Kulisse, die Sie nicht mehr loslassen wird.

Das Atoll Bora Bora ist bekannt für seinen Luxus. Hier haben die Superreichen ihre Rückzugsorte. Wir können das absolut nachvollziehen. Denn wo kann besser die Seele baumeln lassen, als in diesem so weit vom Schuss entfernten Paradies?! Doch neben dem ganzen Luxus bietet Bora Bora auch optimale Angebote für uns “Normalos”. Mit unserer Hilfe werden Sie sicherlich das richtige Angebot finden.

Falls Sie zu den Strandliebhabern gehören, dann sollten Sie in jedem Fall dem bekannten Matira Beach einen Besuch abstatten. Der wunderschöne Strand liegt an der südlichen Spitze der Hauptinsel und gilt als einer der schönsten von ganz Französisch-Polynesien. Jedoch ist dieser Strand oftmals reichlich besucht. Für den Fall, dass Sie es etwas ruhiger möchten, besuchen Sie den Matira Beach in den frühen Morgenstunden oder am späteren Abend, um dem Trubel der Menschenmassen zu entegehen.

shutterstock_194892917

Das Paradies auf Erden

Bora Bora ist wahrlich einer der schönsten Orte, die unser Planet zu bieten hat. Vor allem die zahlreichen Dinge, die man hier erleben kann, machen jeden Besuch der Insel zu einem traumhaften Ereignis. Sie sollten den Hauptort mit dem Namen Vaitape kennenlernen. Hier können Sie mehr über die Kultur und die Geschichte der Inselgruppe erfahren.

Hier gibt es auch ein paar Shops und Cafés, in denen Sie sich optimal auf das bevorstehende Ereignis vorbereiten können: die Wanderung zum Mount Otemanu. Diese ist schlicht und ergreifend wunderschön. Die ganze Tour dauert zwar insgesamt rund 5 Stunden. Allerdings belohnt sie jeden tapferen Wanderer am Ende mit einem Ausblick, den man sonst nur von Postkarten kennt.