shutterstock_135304934

Reich der 1000 Inseln

Indonesien – auch bekannt als das Reich der 1000 Inseln – ist für jeden Reisenden das ultimative Highlight. Jeder, der bereits ein Mal dort war, schwärmt von der atemberaubenden Kulisse und den unvergesslichen Momenten, die man dort erleben kann. Wie könnte Indonesien auch nicht einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Eine unbeschreiblich schöne Unterwasserwelt, tropische Regenwälder, malerische Berge aus Vulkangestein und wundervolle Steilküsten – das ist Indonesien.

Es ist nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen in das weit entfernte Land reisen. Es sind auch viele Wiederholungstäter dabei, die sich dem Bann des Inselstaates nicht entziehen können. Im besten Falle sollte man Indonesien zwischen April und Ende Oktober besuchen, danach setzt in der Tropenregion die Regenzeit ein.

shutterstock_279422480

Bali

Wie bereits erwähnt ist Indonesien ein Inselstaat, der aus unzähligen kleinen und mittelgroßen Insel besteht, und natürlich gibt es ein paar Eilande, die besonders schön sind. Zu den schönsten gehören die beiden Inseln Lombok und Bali. Vor allem Bali dürfte den meisten bekannt sein, denn wer hat nicht schon einmal vom unglaublich tollen Urlaub auf Bali gehört.

Lombok

Lombok, Balis Schwesterinsel, hat so unglaublich viel zu bieten. Kilometerlange, schneeweiße Sandstrände, die weitaus weniger frequentierter genutzt werden als die Strände Balis, bieten eine ideale Alternative. Besonders beliebt auf Lombok sind die Orte Senggigi und Kuta. Dort finden Sie genau jene Strände, die Sie sonst nur von Postkarten oder aus dem Fernsehen kennen. Dort kann man ideal entspannen und den oftmals stressigen Alltag hinter sich lassen.

Doch nicht nur Strandliebende finden hier den perfekten Rückzugsort. Auch Naturliebhaber werden hier bestens bedient: Zahlreiche Wasserfälle, Bergwälder und Reisfelder möchten entdeckt werden. Besuchen Sie auch den 3726 Meter hohen Feuerberg, von wo aus Sie sich einen guten Überblick über das Paradies verschaffen können.

shutterstock_308561210

Jakarta

Indonesien ist für viele Reisende das Paradies auf Erden. Und um dieses Paradies auch rundum gelungen besucht zu haben, sollte ein Besuch in Jakarta, der Hauptstadt, nicht fehlen. Jakarta hat rund 10 Millionen Einwohner und ist somit die größte Stadt Südostasiens. Hier prallen mitunter Welten aufeinander. Der kosmopolitische Flair und die alten kulturellen Highlights der Stadt balancieren sich nahezu perfekt, was unbeschreibliches Reiseerlebnis garantiert.

Besuchen Sie den Blok M, das Einkaufsviertel der Stadt. Feilschen Sie hier ganz nach asiatischer Tradition um den günstigsten Preis und machen Sie wahre Schnäppchen. Auch hat Jakarta vielerlei Museen zu bieten. Besuchen Sie beispielsweise das Jakarta Museum, das im ältesten Gebäude der Stadt beheimatet ist. Hier finden Sie unzählige Relikte der indonesischen Geschichte; unter anderem Waffen, Landkarten, Möbel und vieles mehr. Indonesien wird Sie nicht mehr loslassen.